FANDOM


Der Rolls Royce unter den Musikautomaten: die V 200 von Seeburg. Begehrtes Sammlerobjekt und eine der schönsten Musikboxen aus der Rock´n´Roll-Zeit. 1955 gebaut und durch die 200 Wahlmöglichkeiten ihrer Zeit weit voraus. Die Bilder zeigen eine V200 in Originalfarben. Sie unterscheidet sich von ihrem Schwestermodell, der VL 200 durch die Seiten, die Trommelabdeckung der Titelstreifentrommel, den Leuchtbalken, die goldenen Bleche rechts und links des Lautsprechergitters und durch die graue Farbgebung der Maschine und des Plattenregisters in Lila und Grün. Technisch gesehen hat die V200 innen eine Mitteltönerverkleidung aus Presspappe und einen anderen Selection Receiver, der technisch anfällig war und darum oft durch die wesentlich unproblematischere VL-Technik ersetzt wurde.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki